Donnerstag, 18. September 2014

Haarpflegeroutine

Heute zeige ich euch meine Haarpflegeprodukte die ich regelmäßig benutze. Nur eine einzige Sache ist nicht aufgeführt und zwar das Kokosöl, da ich erst ein neues kaufen muss. Dazu muss ich sagen, ich benutze zwei Shampoos, Spülungen und Conditioner immer im Wechsel, ebenso auch mit dem Haaröl.


Ich hoffe ihr könnt alles genau erkennen, da es doch meiner Meinung nach eine Menge ist. Wie ihr sehen könnt ist es überwiegend mehr vom Friseur/Friseurbedarf. Bei meinen Haaren lege ich mittlerweile nämlich mehr Wert auf Aussehen und Pflege und ich selbst merke auch einen deutlichen Unterschied, aber dazu später mehr :).


Hier seht ihr erstmal nur meine Shampoos, Spülung und Conditioner. Oben in Blau seht ihr Redken extreme Shampoo und Conditioner, eine pure Keratinbombe und auch nicht ganz günstig. Bei eBay habe ich für diese beiden plus leave-n Treatment ca 40€ bezahlt, musste mir aber Shampoo und Conditioner nachkaufen. Habe mir dann direkt jeweils 1 Liter gekauft und für beides 60€ gezahlt statt etwas mehr als 100€. Man merkt auch auf jeden Fall, dass man davon viiiiel weniger braucht als mit dem aus der Drogerie, da es nicht "gestreckt" ist, mir fällt nie das richtige Wort dafür ein :D
Jetzt zu dem aus der Drogerie, da ich gemerkt hab, zu viel Keratin tut meinen Haaren auch nicht gut und die beim Friseur sagten auch, ich kann gern 1 mal die Woche etwas "minderwertigeres" verwenden. Deshalb hab ich das neue Guhl Bändigung und Schwung Shampoo und die Balsam Spülung mal mitgenommen, in beiden ist wenigstens die gleiche Menge drin und nicht 50ml weniger wie bei all anderen Haarpflegeprodukte ;D

Hier die Produkte die ich nach jeder Haarwäsche benutze.
Das dazugehörige Leave-in Treatment von Redken, dieses benutze ich nach JEDER haarwäsche und wechsel dieses auch nicht. Daneben seht ihr von BC Bonacure Moisture Kick Spray Conditioner, den man schütteln muss. Diesen benutze ich, damit ich die Haare besser kämmen kann. Die restlichen drei Produkte sind Haaröle, das Garnier Fructis 2in1 Farbbeschützer glanz&Pflege Shaker Spray, Mythic Oil von L'Oreal Professionnel, mein Favorit unter den Haarölen, es ist auch nicht mehr ganz halb voll :) und zu guter letzt von BC Bonacure das Oil Miracle light finishing treatment Haaröl, hierbei finde ich allerding die öffnung nicht vorteilhaft, da kein Pumpspender enthalten ist.

Jetzt zur Zusammenfassung ;)

Das Redken Shampoo und den Conditioner benutze ich 2 mal die Woche und Das Guhl Shampoo und die Spülung ein mal die Woche, allerdings das Redken extreme jedes mal nach dem Haare waschen, sowie das BC Bonacure Spray ebenfalls, wie oben schon erwähnt. Die 3 Haaröle wechsel ich zwischendurch mal, sodass jedes Haaröl mal ein bis zwei Wochen benutzt wird und dann ein anderes, damit mal etwas Abwechslung ins Haar kommt. Seitdem ich auf hochwertigere Pflegeprodukte umgestiegen bin, merke ich einen deutlichen Unterschied, da meinen Haaren vorher das benötigte Keratin gefehlt hat und es durch das Redken wiederbekommt. sie fühlen sich seitdem viel kräftiger an und lassen sich vor allem viel besser kämmen und brauche auch kein gliss kur 2 phasen spray mehr, damit ich sie besser kämmen kann. Vorher musste ich das Handtuch immer 1-2 Stunden auf den Haaren lassen, damit sie einigermaßen trocken sind, damit ich sie föhnen kann und danach auch kämmen kann, aber jetzt muss ich sie nicht mal mehr föhnen, da sie viel schneller trocknen und ich sie auch ohne Probleme kämmen kann. Die beim Friseur sagten auch, dass Sie einen deutlichen Unterschied zu vorher merken (3 Monate Unterschied dazwischen) allerdings hab ich schon nach nicht mal 2 Wochen einen Unterschied gemerkt. Ich muss mir auch nicht mehr alle 2 Monate ein neues Shampoo kaufen, sondern komme damit Ewigkeiten hin, bisher musste ich mir nur das Guhl kaufen um Abwechslung reinzubekommen :) Zusätzlich nehme ich 1 mal die Woche Kokosöl als Kur und lasse es 1-2 Stunden einwirken und wasche es dann mit milden Shampoo aus.

An die, die auch Probleme mit ihren Haaren haben oder nach vielen Färben merken, dass ihnen die Kraft in den Haaren fehlt. Ich lege euch das Redken extreme wirklich zu Herzen, besonders das Leave-In Treatment.

Aber verratet mir doch mal, was ihr so alles für euer Haar benutzt, habt ihr andere Lieblingsprodukte? Freue mich auf eure Antworten.

1 Kommentar:

  1. Guhl benutze ich gerne wenn ich schwimmen gehe =9

    www.missysworld.com

    AntwortenLöschen